Tampere

Tampere

Nach einem ruhigen Flug mit Lufthansa sind wir pünktlich in Helsinki gelandet. Fux das Gepäck geholt und ab zum Bus der uns nach Tampere bringen wird.
In Tampere angekommen ging es ins Hotel. Das Zimmer ist schön und gräumig und vor allem ruhig.
Ein zweites Bild vom Hotelzimmer.
image

image

Nachem wir uns alle im Hotel eingerichtet hatten, begannen wir dem näheten Umkreis des Hotels zu erkunden. Lebensmittel Läden und Restaurants standen ganz oben auf der Liste. Die Preise für die Minibar im Hotel sind astronomisch um nicht zu sagen unverschämt. Wie gut, dass wir uns unseren Alkohol in Form von Ramszzotti und Willie selber mitgebracht haben.
Nach einem ausgiebigen Spaziergang hatten wir einen Laden gefunden in dem wir uns hauptsächlich mit Mineralwasser und etwas finnischem Bier eingedeckt haben.
Abends sind wir gut essen gegangen. Anschließend trafen wir uns und guckten uns das Viertelfinale der DFB Damen an.
Die erste Nacht habe ich sehr gut geschlafen. Und das trotzdem es kaum dunkel wird in Tampere. Sonnenuntergang war so gegen 23:25 und Sonnenaufgang gegen 3:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen